Schach mit Wodka und Grossmeister

Merken
Drucken
Teilen

Flawil Schach spielte er als Kind, Russland faszinierte ihn seit jeher. Abraham Egger aus Flawil reist etwa viermal jährlich nach Moskau. Dort trifft er sich mit einem Schach-Grossmeister und verbessert seine Russischkenntnisse. 2009, als er an der Uni Zürich Wirtschaft studierte, lernte er im Selbststudium Russisch und absolvierte später einen dreimonatigen Sprachaufenthalt in Moskau. (red)45