Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sanierungsfrust im «Stickereiquartier»

Im Herbst 2016 gab ich ein kleines Bauvorhaben bei der Gemeinde Flawil ein. Statt der Baubewilligung bekam ich ein Schreiben, es gebe noch einen Besichtigungstermin. (Von den Anwohnern gab es keine Einsprachen). Das Resultat der Besichtigung: Rückzug der Eingabe, mit Bauamt und Architektin die Möglichkeiten besprechen und das Baugesuch im April 2017 neu eingeben.

Im Juni 2017 kam die Baubewilligung. Leider mit so übertriebenen Auflagen, dass ich beim Baudepartement des Kantons St. Gallen einen Rekurs einreichte. Nach ca sechs Monaten später (nachdem die Struktur Behörde zweimal Verlängerung beantragt und erhalten hatte) trafen sich vor Ort alle Parteien, und es wurde eine wesentliche Reduktion der Auflagen erreicht, aber der Einbau von Holzfenster wurde von der Gemeinde durchgesetzt.

Letzte Woche bekam ich die Offerte: Holzfenster sind ca. 13000 Franken teurer als Kunststofffenster. Nicht eingerechnet die Kosten für Ärger, Anwalt und entgangener Mieteinnahmen. Auf meine Frage an die Gemeinde, wer denn für diese Mehrkosten der Fenster aufkommt, bekam ich schnell Antwort: «Die Gemeinde leistet grundsätzlich Beiträge an Objekte, die in der Schutzverordnung aufgeführt sind. Ihre Liegenschaft liegt im Strukturschutzgebiet, ist aber kein Schutzobjekt von lokaler Bedeutung. Deshalb kann kein Beitrag an die Holzfenster durch die Gemeinde bezahlt werden!»

Falls die Gemeinde weiterhin solch extreme Ansprüche stellt, wird das Stickereiquartier bald aus baufälligen Häusern bestehen, weil kaum ein Hausbesitzer die Luxusrenovierung seines Hauses mehr angehen wird.

Esther Katter, Kirchberg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.