Sanierung des Dorfbaches

Drucken
Teilen

Lenggenwil Die Vorstudie zur Sanierung des Dorfbachs Lenggenwil liegt vor. Der Bach ist grösstenteils eingedolt und verläuft unter besiedeltem Gebiet. Der Kanal ist an diversen Stellen sehr sanierungsbedürftig und weist für die heutigen Dimensionierungswassermengen eine ungenügende Abflusskapazität auf. Das Sanierungsprojekt umfasst den eingedolten Abschnitt vom Ortsrand Lenggenwil bis zur Einleitung in den offenen Gewässerabschnitt. Für die Festlegung der vom Gewässer belasteten Grundstücke muss der genaue Gewässerverlauf mit Hilfe von abschnittsweisen Leitungsortungen abgeklärt werden. Bei den betroffenen Grundeigentümern wird im Verlaufe des Jahres 2017 ein Vernehmlassungsverfahren durchgeführt. Nach Abklärung der Beitragsberechtigung beim kantonalen Tiefbauamt ist ein konkretes Vorprojekt auszuarbeiten und dem Baudepartement zur Vorprüfung einzureichen. Das Gutachten mit Antrag zur Kreditgewährung für den Gemeindebeitrag soll der Bürgerschaft im Frühjahr 2018 vorgelegt werden. (gk)