Samariterverband: Delegierte tagen

Drucken
Teilen

Degersheim Heute Samstag tagen die Delegierten des Samariterverbandes St. Gallen und Fürstentum Lichtenstein in der Mehrzweckanlage Steinegg in Degersheim. Im Samariterverband St. Gallen und Fürstentum Lichtenstein sind insgesamt 66 Samaritervereine mit mehr als 1500 Aktivmitgliedern zusammengeschlossen. Nicht nur bei der Bereitstellung und Betreuung von Samariterposten leisten die Samaritervereine grosse Dienste, sondern auch in der Aus- und Weiterbildung. «Mit ihrem Einsatz zur Förderung von Freiwilligen im Rettungs-, Gesundheits- und Sozialwesen tragen sie viel zur Sicherheit der Bevölkerung bei», sagt die Degersheimer Gemeindepräsidentin Monika Scherrer. «Gerade diesen Dienst zu Gunsten der Allgemeinheit schätzen wir als Behörde besonders. Aber auch das gesellige Vereinsleben, welches ein wichtiges Netzwerk darstellt und die Gemeinschaft fördert, erachten wir als sehr wichtig». (red)