Rrustemi geht – Rusch kommt

FLAWIL. Seit 1992 hat er die Flawiler Anlagen in Stand gehalten, Bäume geschnitten, Rasen gemäht und Schnee gepfadet. Nun tritt er in den Ruhestand: Sokol Rrustemi vom Unterhaltsdienst.

Merken
Drucken
Teilen

FLAWIL. Seit 1992 hat er die Flawiler Anlagen in Stand gehalten, Bäume geschnitten, Rasen gemäht und Schnee gepfadet. Nun tritt er in den Ruhestand: Sokol Rrustemi vom Unterhaltsdienst.

Am 1. April 1992 trat Sokol Rrustemi in den Dienst der Gemeinde ein. Der erste Arbeitsvertrag war auf einem A5-Blatt von Hand geschrieben. Zu Beginn wurde er als Hilfsgärtner angestellt, später war er Mitarbeiter des Gartenbauamts und heute ist er dem Unterhaltsdienst Anlagen zugeteilt. In seinen nunmehr 23 Dienstjahren hat er tonnenweise Büsche und Bäume geschnitten, kilometerlang Rasen gemäht, Hunderte Male Plätze und Anlagen gereinigt sowie im Winter viele Tonnen Schnee gepfadet. Jetzt, mit 65 Jahren, ist Sokol Rrustemi pensioniert worden. Sein Nachfolger Urs Rusch tritt heute Dienstag seinen Dienst an. (rkf.)