Rote Bachelors und Nachwuchs bei der SP

Die Rose, ein gern verwendetes Symbol. Die Jungsozialisten (Juso) Schweiz trägt sie im Logo, gehalten von einer Faust. Am Mittwochabend erhielten alle für den Stadtrat, das Stadtparlament und den Schulrat Kandidierenden vom Vorstand der SP Wil eine rote Rose überreicht.

Drucken
Teilen

Die Rose, ein gern verwendetes Symbol. Die Jungsozialisten (Juso) Schweiz trägt sie im Logo, gehalten von einer Faust. Am Mittwochabend erhielten alle für den Stadtrat, das Stadtparlament und den Schulrat Kandidierenden vom Vorstand der SP Wil eine rote Rose überreicht. Nun ist nicht ganz klar, ob die Politkämpfer ihre sanfte Seite hervorheben oder sich für eine Kuppelshow bewerben wollen. Beim Sendeformat sind Wiler ja äusserst erfolgreich. Michael Schmied hat sich die Bachelorette geschnappt. Die Wiler Genossinnen und Genossen könnten ja eine neue Fernsehsendung auf die Beine stellen: Politiker, rot, sucht...

*

Dass es ohne kurrlige Datingshow geht, beweisen Stadtrat Dario Sulzer und Stadtparlamentarier Arber Bullakaj. Beide SP-Politiker sorgen gleich selbst für den politischen Nachwuchs. Ihre Partnerinnen Dania Bayer und Barbara Bullakaj erwarten ein Kind. Bei Dario Sulzer und Dania Bayer ist es das zweite, also ein Brüderchen oder Schwesterchen für den bald 3jährigen Laurin. Bei den Bullakajs ist es der erste Nachkomme, rechtzeitig zum 5-Jahr-Jubiläum ihrer Ehe. (red.)