Rosen und Zoff für den Wiler Kandidaten

WIL. Der 27jährige Wiler Michael Schmied zieht in den Final der Sendung «Die Bachelorette» ein. Anfang April waren es noch 19 Männer, die um das Herz von Zaklina Djuricic kämpften. In dem Reality-TV-Format des Privatsenders 3+ sucht Zaklina Djuricic ihren Traummann.

Drucken

WIL. Der 27jährige Wiler Michael Schmied zieht in den Final der Sendung «Die Bachelorette» ein. Anfang April waren es noch 19 Männer, die um das Herz von Zaklina Djuricic kämpften. In dem Reality-TV-Format des Privatsenders 3+ sucht Zaklina Djuricic ihren Traummann. In der gestrigen Sendung schenkte sie dem Aussendienstmitarbeiter Michael Schmied eine Rose – sein Ticket in die Finalsendung. Somit wird der Wiler nächsten Montag noch ein letztes Mal versuchen, seinen Charme zu beweisen.

Helikopter und Schildkröte

In der Folge vom Montagabend nahm die Bachelorette jeden der drei verbliebenen Teilnehmer mit auf ein «Dream-Date». Michael Schmied durfte mit seiner Angebeteten eine Rundreise im Helikopter machen und eine Schildkröte in die freie Wildbahn aussetzen. Die jeweils anderen Kandidaten nutzen unterdessen diese Gelegenheit hauptsächlich für Zoff und Streitereien. Auch Michael Schmied wurde nicht verschont.

Die letzte Rose

Wider Erwarten bekamen am Schluss der Sendung alle drei Teilnehmer eine Rose, alle werden nächsten Montag nochmals zu sehen sein. Welcher der Männer es geschafft hat, das Herz von Zaklina Djuricic zu erobern, bleibt bis dahin noch ein Geheimnis. Und auch ob die beiden überhaupt noch liiert sind. Die Sendung wurde nämlich bereits im März gedreht. (sgi)

Finalsendung: Montag, 6. Juni, 20.15 Uhr, 3+

Aktuelle Nachrichten