Romantische Schluchten

Die Tageswanderung vom 5. Oktober führt den Männer-Jahrgängerverein 1941–45 Wil und Umgebung in den nahen Südschwarzwald. Ziel ist die Wutachschlucht mit ihren zwei Seitenschluchten.

Drucken
Teilen

Die Tageswanderung vom 5. Oktober führt den Männer-Jahrgängerverein 1941–45 Wil und Umgebung in den nahen Südschwarzwald. Ziel ist die Wutachschlucht mit ihren zwei Seitenschluchten. Hier bilden die Wutach und ihre Nebenflüsse eine überwältigende Urlandschaft mit romantischen Schluchten und urwüchsigen Wäldern.

Die Wutachschlucht gilt als eine der letzten Wildflusslandschaften Mitteleuropas. Die Schluchtenwanderung beginnt bei Unadingen.

Durch die Gauchachschlucht erreichen die Wanderer den Kanadiersteg, um hier in die eigentliche Wutachschlucht einzubiegen. Die Wanderung endet beim Lottenbachklamm.

Verpflegt wird aus dem Rucksack. Die Marschzeit beträgt rund sechs Stunden. Die Schluchtenwanderung erfordert gutes Schuhwerk (Nässe) und etwas Trittsicherheit. Besammlung ist um 7 Uhr beim Carplatz am Bahnhof Wil. Anmeldungen sind am Montag, 4. Oktober, von 11 bis 12 Uhr an Gerd Vogel, Telefon 071 911 84 46 zu richten. (pd.)