Roman Gschwend neuer Bürgergemeindepräsident

RICKENBACH. Die Bürger der Bürgergemeinde Rickenbach trafen sich unlängst zu ihrer ordentlichen Bürgergemeindeversammlung. Nebst den üblichen Traktanden stand die Erneuerungswahl des Verwaltungsrates der Bürgergemeinde für die nächste Amtsperiode auf der Traktandenliste.

Drucken
Teilen
Der abtretende Präsident Paul Lichtensteiger (links) wird von seinem Nachfolger Roman Gschwend beglückwünscht. (Bild: pd)

Der abtretende Präsident Paul Lichtensteiger (links) wird von seinem Nachfolger Roman Gschwend beglückwünscht. (Bild: pd)

RICKENBACH. Die Bürger der Bürgergemeinde Rickenbach trafen sich unlängst zu ihrer ordentlichen Bürgergemeindeversammlung. Nebst den üblichen Traktanden stand die Erneuerungswahl des Verwaltungsrates der Bürgergemeinde für die nächste Amtsperiode auf der Traktandenliste. Der langjährige Bürgergemeindepräsident Paul Lichtensteiger kann durch seinen Wohngemeindewechsel nicht mehr gewählt werden. Als sein Nachfolger stellte sich Roman Gschwend zur Verfügung. Mit grosser Mehrheit wurde er in das Amt gewählt. Mit Daniel Lichtensteiger konnte ein neues Mitglied in den Verwaltungsrat der Bürgergemeinde Rickenbach gewählt werden. Dies ist nicht selbstverständlich, kämpft die Organisation doch gegen Mitgliederschwund.

Die Hauptaufgabe der Bürgergemeinde Rickenbach besteht im Verwalten der Wald- und Landflächen, die im Besitz der Bürgergemeinde stehen. (pd)