RiWi 2 noch ungeschlagen

Faustball Am Samstag starteten die acht 1.-Liga-Teams in Müllheim in die Hallensaison. Mit Elgg-Ettenhausen 3, dem STV Wigoltingen 3 und der FG RiWi 2 vermochten drei Teams die Startrunde schadlos zu überstehen.

Drucken
Teilen

Faustball Am Samstag starteten die acht 1.-Liga-Teams in Müllheim in die Hallensaison. Mit Elgg-Ettenhausen 3, dem STV Wigoltingen 3 und der FG RiWi 2 vermochten drei Teams die Startrunde schadlos zu überstehen. Die FG Elgg-Ettenhausen darf sich erster Tabellenführer nennen, vermochten sie doch ihre zwei Spiele gegen den STV Ermatingen und gegen das Faustballteam Flums in jeweils drei Sätzen für sich zu entscheiden.

Wigoltingen als Tabellenzweiter bezwang das ersatzgeschwächte Affeltrangen ebenfalls in drei Sätzen, musste aber gegen Salenstein eine Satzniederlage hinnehmen und weist nun eine Satzbilanz von 6:1 auf.

Der 1.-Liga-Feldmeister RiWi 2 gewann zwar ebenfalls beide Partien. Gegner Salenstein sowie Affeltrangen nahmen aber den Hinterthurgauern jeweils einen Satz ab. Das stark verjüngte Team der FG RiWi steht damit mit einer 6:2-Satzbilanz auf dem dritten Tabellenrang. (pd)

Aktuelle Nachrichten