Reuttistrasse wird saniert

Drucken
Teilen

Wil Der Strassenbelag der Wiler Reuttistrasse, eine Gemeindestrasse zweiter Klasse, stammt aus dem Jahr 1971 und befindet sich in einem schlechten Zustand. Nun soll die Strasse erneuert werden. Der Belag wird im gesamten Strassenbereich und grösstenteils auch im Bereich des Trottoirs ersetzt. Die Bushaltestelle wird behindertengerecht ausgebaut. Zudem wird der bestehende vertikale Versatz im Bereich der Reuttistrasse im Rahmen der Gesamtsanierung neu erstellt. Der Stadtrat hat die notwendigen Tief- und Strassenbauarbeiten im Gesamtbetrag von 175676 Franken an die Firma Ed. Vetter AG vergeben. (gk)