Reorganisation im Schulbereich

Der Oberuzwiler Bildungsbereich erhält eine neue Führungsstruktur. Auf Antrag des Schulrates hat der Gemeinderat beschlossen, die Reorganisation umzusetzen.

Drucken
Teilen

Oberuzwil. Die neue Organisation ist das Resultat einer Projektarbeit des Schulrates, der Schulleitungen, der Lehrervertreter und der Schulverwaltung. Gemeinsam wurde die neue Organisation entworfen und dem Oberuzwiler Gemeinderat unterbreitet. Eine wesentliche Änderung in der Führungsstruktur ist die Schaffung der Stelle eines «Leiters oder Leiterin Volksschule». Diese Person befasst sich mit allen Fragen, die den Schulbereich tangieren. Dazu gehört auch das Personalwesen.

Schulwesen im Wandel

Das Schulwesen erfährt viele Änderungen und befindet sich im Wandel. Vielfältige Aufgaben gilt es zu bewältigen, neuen Anforderungen gerecht zu werden. Neue Schulprogramme müssen umgesetzt werden, in der Oberstufe werden die Schüler mit Niveaugruppen beschult, und neue Lernmethoden gilt es einzuführen.

Die freie Schulwahl, bedürfnisgerechte Tagesstrukturen und die wachsende Individualisierung – dies sind nur einige der Herausforderungen, welche die Schule zu meistern hat. Die operative Führung der Schulen wird neu einem «Leiter oder einer Leiterin Volksschule» mit einem Vollpensum übertragen, was zu einer Professionalisierung und Entpolitisierung führen soll. Die entsprechende Stelle wird ausgeschrieben.

Neue Führungsstruktur

Die neue Führungsstruktur bedeutet auch, dass das Pensum des zukünftigen Schulratspräsidenten oder der -präsidentin ebenso reduziert wird wie jenes der Schulleitungen. Die neue Führungsstruktur bietet eine klare Trennung von politischer und betrieblicher/pädagogischer Führung. Die operative Schulführung wird aufgewertet, und eine weitere Professionalisierung wird ermöglicht.

Vielfältige Aufgaben

Der neue Leiter oder die neue Leiterin Volksschule beschäftigt sich mit einem breitgefächerten Arbeitsgebiet. Hauptaufgaben sind neben der pädagogischen Führung und der Schulentwicklung auch die Schulorganisation, der gesamte Personalbereich und die operative Führung der Oberuzwiler Schulen. Dazu kommen verschiedene Zusatzaufgaben aus dem Schulbereich. (gk.) ?

Aktuelle Nachrichten