Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rekursverfahren wegen Unterflurbehälter

Die restlichen Punkte an der Vorversammlung gaben den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern keinen Anlass zu Reaktionen. Zuzwils Gemeindepräsident Roland Hardegger informierte, dass ein geplanter Unterflurbehälter an der Sonnenbergstrasse einen Rechtsstreit ausgelöst hat. Gegen die Errichtung wurde Rekurs beim Baudepartement des Kantons St. Gallen erhoben. Dieses wies das Begehren aber ab. Ob der Rekurs nun ans Bundesgericht weitergezogen wird, steht laut Hardegger noch nicht fest.

Das Gemeindeoberhaupt liess zudem verlauten, dass man von der Post die Bestätigung bekommen habe, dass die Filiale an der Herbergstrasse zumindest bis im Jahr 2020 gesichert ist. Danach ist die Zukunft der Poststelle offen.

Apropos Zukunft: Jene der Feuerwehr Zuzwil-Niederhelfenschwil ist ebenfalls zu klären und es wird bald ein Entscheid fallen. Zwei Optionen stehen dabei zur Debatte: Entweder schliesst man sich dem bereits bestehenden Sicherheitsverbund Region Wil an oder man wird Teil des noch zu gründenden Verbundes mit den Gemeinden Uzwil, Oberuzwil und Oberbüren. (sdu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.