Rekordversuch an Wiler Schulen

WIL. Sport Stacking oder Speed Stacking ist ein Geschicklichkeitssport, bei dem man mit zwölf Bechern Pyramiden in einer bestimmten Reihenfolge auf- und wieder abstapelt. Dabei versucht man, möglichst schnell und fehlerfrei zu sein.

Drucken
Teilen

WIL. Sport Stacking oder Speed Stacking ist ein Geschicklichkeitssport, bei dem man mit zwölf Bechern Pyramiden in einer bestimmten Reihenfolge auf- und wieder abstapelt. Dabei versucht man, möglichst schnell und fehlerfrei zu sein. Auch an der Primarschule Kirchplatz wird Speed Stacking seit Jahren betrieben. Nun soll dieser «Stapel-Virus» auf die anderen Schulen Wils und deren Lehrpersonen sowie Schüler übergreifen – und dies im Rahmen eines Weltrekordversuchs: Rund 1600 Kinder und Jugendliche nehmen am 12. November am internationalen «Stack Up 2015» teil. Die Wiler Schulen stellen damit voraussichtlich die weltweit grösste Teilnehmergruppe. (pd)