Regionale Kunst bei freiem Eintritt

Wil ist eine Kulturstadt, die geprägt ist von zahlreichen Vereinen und Kulturinstitutionen. Doch auch diese müssen mal Ferien machen. Im Sommer läuft deshalb weniger. Über die Ferienzeit geöffnet ist beispielsweise «Kultur im Foyer».

Drucken
Teilen

Wil ist eine Kulturstadt, die geprägt ist von zahlreichen Vereinen und Kulturinstitutionen. Doch auch diese müssen mal Ferien machen. Im Sommer läuft deshalb weniger. Über die Ferienzeit geöffnet ist beispielsweise «Kultur im Foyer». Im Verwaltungsgebäude an der Hauptstrasse 20 in Bronschhofen stellen regionale Künstler ihre Werke aus. Noch bis zum 31. Juli sind jene von Esther Wiesli zu sehen. Die Ausstellung kann zu den regulären Schalteröffnungszeiten besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Jederzeit begutachten lassen sich natürlich Kunstwerke auf den Strassen oder an Häusern. (uam)