Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REGION: Das Tages-GA ist teurer geworden

Einige Gemeinden haben in den vergangenen Jahren den Preis für die Gemeinde-Tageskarte angehoben. Dazu gehören auch Münchwilen, Kirchberg und Lütisburg. Die Preise steigen hier von 43 Franken auf 45 Franken.
Martin Knoepfel / Josephine Opprecht
Stark nachgefragt: die Tageskarte der Gemeinden. (Bild: PD)

Stark nachgefragt: die Tageskarte der Gemeinden. (Bild: PD)

Martin Knoepfel / Josephine Opprecht

redaktion@wilerzeitung.ch

«Chumm Bueb und lueg dis Ländli aa». So lautete ein Werbeslogan aus einer Zeit, da es noch keine Gemeinde-Tageskarten gab. Den Slogan gibt’s nicht mehr, beziehungsweise er wird nicht mehr verwendet. Dafür gibt es die Gemeinde-Tageskarte, die sich nach wie vor einer grossen Nachfrage erfreut. Vor allem an Wochenenden und Feiertagen muss man frühzeitig reservieren, will man zum Zuge kommen und einem der Zug nicht sprichwörtlich davonfährt.

Zum Zuge kommen ist, technisch betrachtet, aber nicht allzu wörtlich zu nehmen. Denn die Gemeinde-Tageskarte gilt längst nicht nur für die SBB und die meisten anderen Eisenbahnen in der Schweiz, sondern auch für Postautos, viele innerstädtische Busbetriebe, Schifffahrtsunternehmen und Bergbahnen. Mit der Gemeinde-Tageskarte kann man überall dort fahren, wo das GA ausdrücklich gültig ist.

Preise nicht nur von Gemeinden festgelegt

Eine Tageskarte kostet eine Gemeinde 14000 Franken pro Jahr. Das sind umgerechnet etwas mehr als 38 Franken pro Tag, wie Sabine Krähenbühl, Mediensprecherin von «Direkter Verkehr Schweiz», erklärt. Viele Gemeinden verfügen über solche GA-Tageskarten, die von den Einwohnerinnen und Einwohnern gemietet werden können. Wenn die SBB den Kaufpreis also erhöhen, hat das einen Einfluss auf den Mietpreis der Tageskarten.

Doch es kann auch zu Preisanpassungen kommen, ohne dass die SBB eine weitere Erhöhung vornehmen: Die Gemeinden Münchwilen, Lütisburg und Kirchberg haben den Mietpreis erhöht, obwohl die SBB für das Jahr 2018 keine Preisänderungen angekündigt hatten. Auf Anfrage erklärt Daniel Peluso, Stadtschreiber der Politischen Gemeinde Münchwilen, dass die SBB im Oktober 2017 den Jahrespreis pro Karte von 13300 Franken auf 14000 Franken erhöht hätten, was Sabine Krähenbühl von «Direkter Verkehr Schweiz» bestätigt. «Wir geben die Kosten nun an die Konsumenten weiter», sagte Daniel Peluso. Münchwilen verfügt über zwei Gemeinde-Tageskarten, deren Auslastung im vergangenen Jahr 95 Prozent betrug.

Marina Gerig, Mitarbeiterin der Ratskanzlei Kirchberg, erklärt die Mietpreis-Erhöhung hingegen damit, dass die SBB die Tarife für solche Tageskarten bereits im Dezember 2016 erhöht hätten. In der Gemeinde Kirchberg hatte man sich dafür entschieden, den Mietpreis für 2017 vorerst nicht zu ändern. Da für eine Kostendeckung eine Auslastung von mindestens 89 Prozent nötig ist und 2017 eine Auslastung von 93 Prozent erreicht wurde, wollte man für 2018 das Risiko für eine zu geringe Auslastung mit der Preiserhöhung ein wenig abfangen. «Damit möchte die Gemeinde ein Defizit verhindern», erklärt Marina Gerig. In Kirchberg sind fünf Gemeinde-Tageskarten verfügbar.

Vor Entscheidung Entwicklungen abwarten

Andreas Breitenmoser, Gemeinderatsschreiber von Lütisburg, begründet die Mietpreis-Erhöhung ebenfalls mit den Preisänderungen der SBB im Jahr 2016. «Wir wollten zuerst die Entwicklungen beobachten und dann über Preisänderungen entscheiden», sagt er. So habe sich im Jahr 2017 eine Auslastung von 86,3 Prozent abgezeichnet, was ein Minus von 1000 Franken bedeutet habe. Die Gemeinde Lütisburg kam zum Schluss, dass eine Anpassung der Mietpreise für 2018 also unumgänglich sei. In Lütisburg sind insgesamt zwei Gemeinde-Tageskarten verfügbar.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.