Regiebesuch im Wiler Kino

Drucken
Teilen

Wil Morgen Mittwoch um 19.30 Uhr bekommt das Cinewil nach dem Film «Unerhört jenisch» Besuch der beiden Regisseurinnen sowie der im Film vorkommenden Musiker «Bündner Spitzbueba». Es gibt Gelegenheit, Fragen zum Film und dessen Entstehung zu stellen. Im Anschluss spielen die drei Musiker ein Konzert im Cinewil. Im Film spielt Stephan Eicher mit dem Bild des Zigeuners und sucht mit seinem Bruder Erich nach seinen jenischen Wurzeln. Die Spur führt in die Bündner Berge. (pd)