Reden miteinander: Oft nicht einfach

Flawil. «Me mues halt rede mitenand»: Nicht immer einfach, werden die einen sagen, schneller gesagt als getan, die anderen. Der Frauentreff der evangelischen Kirchgemeinde nimmt sich dem Thema an. Margrit Marty, diplomierte Erwachsenenbildnerin aus Flawil, referiert am Montag, 7. Februar, um 19.

Drucken

Flawil. «Me mues halt rede mitenand»: Nicht immer einfach, werden die einen sagen, schneller gesagt als getan, die anderen. Der Frauentreff der evangelischen Kirchgemeinde nimmt sich dem Thema an. Margrit Marty, diplomierte Erwachsenenbildnerin aus Flawil, referiert am Montag, 7. Februar, um 19.30 Uhr im Zwinglisaal. Alle Beziehungen werden durch Gespräche gestaltet. Doch nicht immer hat man den Mut, die Wahrheit zu sagen, Gefühle mitzuteilen, Liebe oder Ärger zu zeigen, eine Auseinandersetzung zu wagen. Unterschiedliche Kommunikationsstile führen zu Missverständnissen oder Enttäuschungen. Diesen Schwierigkeiten ist man jedoch nicht hilflos ausgeliefert. Frauen jeden Alters, speziell auch jüngere, sind zum Vortrag herzlich willkommen. Bei Tee und Süssigkeiten bleibt anschliessend genügend Zeit für Gemütlichkeit. (ik.)

Aktuelle Nachrichten