Rechnung mit Überschuss

OBERBÜREN-SONNENTAL. Die Primarschulgemeinde Oberbüren-Sonnental konnte die Rechnung 2012 mit einem Betriebsüberschuss von 202 000 Franken abschliessen.

Merken
Drucken
Teilen

OBERBÜREN-SONNENTAL. Die Primarschulgemeinde Oberbüren-Sonnental konnte die Rechnung 2012 mit einem Betriebsüberschuss von 202 000 Franken abschliessen. Die wesentlichen Einsparungen zeigen sich laut Mitteilung des Schulrats bei den Lehrerlöhnen, durch nicht vorhersehbare Rückerstattungen und durch geringeren Stellvertreteraufwand. Minderausgaben konnten auch im allgemeinen baulichen Unterhalt verzeichnet werden.

In Absprache mit der Politischen Gemeinde wurde der Überschuss als Minusaufwand im Finanzbedarf 2012 verbucht.

Das Budget der Primarschulgemeinde Oberbüren-Sonnental sieht einen Finanzbedarf von 4,138 Millionen Franken für das Rechnungsjahr 2013 vor. Die Einsparungen gegenüber dem Vorjahr zeigen sich laut Pressemitteilung hauptsächlich durch verminderte Lohnkosten in der Primarschule. (sr.)