Randy Götzl sichert sich den Vizemeister-Titel

Beim Saisonfinale der Supermotard-Fahrer in Frauenfeld wird der Mogelsberger Randy Götzl Zweiter bei den Rookies.

Drucken
Teilen

supermotard. Bei herrlichem Herbstwetter und vor bemerkenswerter Zuschauerkulisse schlossen am Sonntag die lizenzierten Supermotard-Fahrer die Meisterschaft der Föderation der Motorrad-Fahrer der Schweiz (FMS) ab. Sehr gut in Szene setzte sich dabei Randy Götzl aus Mogelsberg. In der Kategorie Rookie, gleichzusetzen etwa mit den Junioren im Motocross, erreichte er in beiden Wertungsläufen den zweiten Platz und holte sich damit den zweitgrössten Pokal. Mit diesem Ergebnis sicherte er sich gleichzeitig den zweiten Platz in der Jahresmeisterschaft.

Weniger glücklich kämpfte Altmeister Hans-Rudolf Herren. Kurz vor Ende des ersten Laufes stürzte der Wiler eingangs Geländeabschnitt. Zum zweiten Lauf der internationalen Quadklasse konnte er nicht mehr antreten. Er wurde als 13. klassiert. (alb.)

Aktuelle Nachrichten