Pumpenhaus wird verkauft

Münchwilen. Das ehemalige Pumpenhaus in Holzmannshaus wird seitens der Gemeinde Münchwilen nicht mehr benötigt. Sämtliche Einsätze werden vom Feuerwehrdepot Münchwilen aus gesteuert.

Merken
Drucken
Teilen

Münchwilen. Das ehemalige Pumpenhaus in Holzmannshaus wird seitens der Gemeinde Münchwilen nicht mehr benötigt. Sämtliche Einsätze werden vom Feuerwehrdepot Münchwilen aus gesteuert.

Anstatt dieses Gebäude ungenutzt stehen zu lassen, wird das ehemalige Pumpenhaus noch diesen Monat an die Wasserkorporation Holzmannshaus verkauft, ist einer Mitteilung der Gemeinde Münchwilen zu entnehmen. Dem Verkauf wurden seitens der Gemeinde noch Auflagen und Bedingungen gestellt. Unter anderem dürfe das Gebäude als Wahllokal für Urnenabstimmungen genutzt werden.

Ebenfalls bleibt der Anschlagkasten der Gemeinde an der Aussenwand montiert. Ebenfalls wurde ein Vorkaufsrecht zugunsten der Politischen Gemeinde im Grundbuch eingetragen. (gk.)