Protzerstrasse beruhigen

«Zwei Einsprachen gegen Feldversuch Tempo 30», Ausgabe vom 15. Juni

Franz Billia, Wil
Merken
Drucken
Teilen

Warum, um Himmels Willen, wurde gegen den Feldversuch Einsprache erhoben? Damit weiter profilneurotische Dummköpfe ihre Boliden möglichst laut und schnell den Fussgänger-Proleten vorführen können? Ein Radarkasten und Lärm­kontrollen würden die Protzer­strasse sehr schnell beruhigen.

Franz Billia, Wil