Proben laufen auf Hochtouren

UZWIL. Die Theatergruppe Henau zeigt ihrem Publikum eine amüsante Gesellschaftskomödie. Im Uzwiler Gemeindesaal gehen Ende Oktober und Anfang November vier Aufführungen über die Bühne.

Drucken
Teilen

UZWIL. Die Aufführungen der Theatergruppe Henau im Gemeindesaal Uzwil rücken näher. Die Schauspieler und Schauspielerinnen haben sich intensiv vorbereitet, um ihrem Publikum wieder ein unterhaltsames Lustspiel zu zeigen. «Gspässigi Lüüt – eine etwas sonderbare Dame», steht für eine amüsante Gesellschaftskomödie. Das Stück spielt in einer Nervenheilanstalt. Die darin wohnenden Menschen erzählen von ihren Wünschen, Träumen und Ängsten. Das Zusammenleben ist von gegenseitiger Wertschätzung, Wärme und einem Gefühl der Zusammengehörigkeit geprägt.

In dieses harmonische Gefüge tritt eines Tages eine sonderbare Dame, die das Leben der Gäste auf bedeutsame Weise aufzufrischen vermag. Die Aufführungen finden am 26./30. Oktober sowie am 1./2. November (Beginn 20 Uhr) statt. Reservationen unter Telefon 071 955 44 50 (Gemeindeverwaltung Uzwil). (pd)

Aktuelle Nachrichten