Primarschulgemeinde ist Eigentümerin

Sobald die neue Mehrzweckhalle fertiggestellt ist, geht sie in den Besitz der Primarschulgemeinde Niederwil über. Das beschlossen am Montagabend sowohl die Stimmberechtigten der Politischen Gemeinde Oberbüren als auch die Niederwiler Schulbürgerinnen und -bürger.

Merken
Drucken
Teilen

Sobald die neue Mehrzweckhalle fertiggestellt ist, geht sie in den Besitz der Primarschulgemeinde Niederwil über. Das beschlossen am Montagabend sowohl die Stimmberechtigten der Politischen Gemeinde Oberbüren als auch die Niederwiler Schulbürgerinnen und -bürger. Das Grundstück Rössliwies, auf welchem der Neubau erstellt wird, ist bereits Eigentum der Primarschulgemeinde.

Geregelt und beschlossen ist zudem die Aufteilung der Betriebs- und Unterhaltskosten zwischen den beiden öffentlichen Körperschaften. So übernimmt die Politische Gemeinde von den voraussichtlich jährlich anfallenden Kosten in der Höhe von 145 000 Franken drei Viertel und die Primarschulgemeinde einen Viertel. (urb)