Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Premiere: Zwei Cheese Awards

Auszeichnungen Alle zwei Jahre werden die Swiss Cheese Awards verliehen. In 28 Kategorien wird der beste Schweizer Käse gekürt. Aus der Region schafften es Ende September drei Käse aufs Podest. Die Käserei Oberli von der Bodensee Käse AG durfte sich zweimal über Platz eins freuen.

Auszeichnungen Alle zwei Jahre werden die Swiss Cheese Awards verliehen. In 28 Kategorien wird der beste Schweizer Käse gekürt. Aus der Region schafften es Ende September drei Käse aufs Podest. Die Käserei Oberli von der Bodensee Käse AG durfte sich zweimal über Platz eins freuen. In der Kategorie «Übrige Halbhartkäse» setzte sich der Nieselberger gegen 131 Mitbewerber durch. Geschäftsführer Marcel Ledergerber ist «völlig überrascht», dass es zum Sieg gereicht hat. Er beschreibt den Käse als «leicht würzig und vollmundig». Noch gibt es den Nieselberger nicht im Laden zu kaufen, da zuerst Aufträge an Land gezogen werden müssen. Ebenfalls gewonnen hat in der Kategorie «Übrige Hartkäse» der Schweizer Gold. Er war laut Jury besser als die 53 Mitbewerber. Es ist ein recht weicher Hartkäse, der im Schweizer Detailhandel nicht gelistet ist und vornehmlich in den Export gelangt. Für Inhaber Christian Oberli, der seit 40 Jahren in der Branche tätig ist, sind es die ersten beiden Cheese Awards überhaupt. Platz zwei resultierte für den Appenzeller von Niklaus Allenspach der Käserei Lenggenwil AG. (sdu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.