Premiere in Dietschwil, Beinbruch auf dem Nollen

Neben den beiden «grossen» Skiliften gibt es in der Region auch diverse kleine Ponylifte, an denen sich in aller Regel die Kinder aus dem Dorf an eine für sie neue Materie heranwagen. Jener in Dietschwil wurde im Winter 2014/2015 ein erstes Mal in Betrieb genommen.

Drucken
Teilen

Neben den beiden «grossen» Skiliften gibt es in der Region auch diverse kleine Ponylifte, an denen sich in aller Regel die Kinder aus dem Dorf an eine für sie neue Materie heranwagen. Jener in Dietschwil wurde im Winter 2014/2015 ein erstes Mal in Betrieb genommen. Schon seit Jahren gibt es den Ponylift auf dem Nollen, der von der Familie Bammert betrieben wird. Sie berichtet von knapp 30 Betriebstagen und einem Beinbruch eines Mädchens aus dem Dorf. (sdu)

Aktuelle Nachrichten