Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

POLYSPORTIV: Es wird niemandem langweilig

An der Offa treffen sich erneut Sportler und Sportinteressierte in der Halle 9.0.

Mit ihrer beliebten Sonderschau präsentiert die IG St. Galler Sportverbände traditionsgemäss eine bunte Auswahl Sportarten mit speziellen Attraktionen. Erneut laden 17 Mitgliedsverbände sowie sechs Gastvereine zu einem Besuch in der Halle 9.0 ein. An den täglichen Vorführungen in der IG-Sportmanege begeistern wiederum zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus dem ganzen Kanton St. Gallen mit ihren Darbietungen.

Die IG St. Galler Sportverbände setzt sich aus 37 kantonalen und interkantonalen Verbänden mit rund 1100 Sportvereinen und 120000 Sportlern zusammen. In der Olma-Halle 9.0 sind im Rahmen der diesjährigen Sport-Sonderausstellung 17 IG-Mitgliedsverbände und sechs Gastvereine vertreten. Sie alle informieren kompetent über ihre Sportart und ihre Organisation. Gleichzeitig bieten die Verbände und Vereine zahlreiche attraktive Sport- und Spielmöglichkeiten an.

Auch die Verantwortlichen der IG St. Galler Sportverbände freuen sich auf zahlreichen und interessierten Besuch. Am eigenen Informationsstand geben sie Auskunft über das Sport-Toto-Beitragswesen im Kanton St. Gallen, über ihr schweizweit einzigartiges Angebot «Sport-verein-t» oder über weitere Themen, für welche sich die Dachorganisation des privatrechtlich organisierten Sports im Kanton St. Gallen einsetzt.

Wiederum lädt der beliebte «IG-Sportpass» vor allem Kinder und Jugendliche dazu ein, verschiedene Sportarten gratis aktiv zu testen. Sobald wenigstens sechs Posten besucht wurden, kann ein Präsent der IG St. Galler Sportverbände entgegengenommen werden.

In vier Vorstellungsblöcken warten täglich verschiedene Sportvereine in der «Sport­manege» mit ihren attraktiven Darbietungen. Am Stand des FC St. Gallen und des St. Galler Kantonal-Fussballverbandes finden ebenfalls täglich Autogrammstunden statt und auch weitere bekannte Spitzensportler/-innen werden die Ausstellung besuchen.

Im Rahmen der «IG-Sportgala» werden am Freitag in der Olma-Halle 2.1 erneut st. gallische Sportlerinnen und Sportler für herausragende Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Die viel beachteten Auszeichnungen werden in den Kategorien «Verein/Verband», «Nachwuchs», «Elite-Amateur» sowie «Berufssport» des Jahres 2016» vergeben. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.