Polizeireglement ist in der Vernehmlassung

WIL. Im Juli 2011 haben die Stimmberechtigten von Wil und Bronschhofen der Vereinigung der beiden Gemeinden zugestimmt.

Drucken
Teilen

WIL. Im Juli 2011 haben die Stimmberechtigten von Wil und Bronschhofen der Vereinigung der beiden Gemeinden zugestimmt. Im Vereinigungsbeschluss ist festgehalten, dass Reglemente und Vereinbarungen der Politischen Gemeinden Wil und Bronschhofen während längstens drei Jahren seit Entstehung der neuen Politischen Gemeinde Wil angewendet werden. Dies hat zur Folge, dass die Vereinbarungen und Reglemente der bisherigen Gemeinden innert dieser dreier Jahre aufgehoben respektive neu erlassen werden müssen.

Auf Website aufgeschaltet

Die Stadt Wil möchte dabei auch den Parteien und Institutionen sowie der Bevölkerung Gelegenheit geben, ihre Anregungen und Rückmeldungen zu den neuen Vereinbarungen und Reglementen einzubringen, weshalb alle interessierten Personen zur Vernehmlassung eingeladen sind. Auf der Website der Stadt Wil werden unter www. stadtwil.ch/vernehmlassungen die jeweils aktuell in Bearbeitung befindlichen Dokumententwürfe öffentlich aufgeschaltet, wobei jeweils auch die Vernehmlassungsfristen und die Kontaktadresse für eine schriftliche Stellungnahme angegeben sind.

Rückmeldungen erbeten

Gerne nehmen der Stadtrat, respektive die Stadtkanzlei Rückmeldungen entgegen und sichten diese, um sie dann, wo es möglich ist, in die Reglemente und Vereinbarungen einfliessen zu lassen.

Aktuell sind die folgenden zwei Reglemente der Stadt Wil neu zur Vernehmlassung aufgeschaltet:

• Polizeireglement: Frist bis 30. April 2015; schriftliche Rückmeldungen bitte an die Stadtkanzlei, Rathaus, Marktgasse 58, 9500 Wil. Aufgeschaltet sind die Einladung zur Vernehmlassung und der Vernehmlassungsentwurf mit den zugehörigen Erläuterungen. • Reglement über die Kosten der Nachführung der amtlichen Vermessung (Neuregelung): Frist bis 30. April 2015; schriftliche Rückmeldungen bitte an die Stadtkanzlei, Rathaus, Marktgasse 58, 9500 Wil. Aufgeschaltet sind die Erläuterungen zur Neuregelung mit dem Entwurf des stadträtlichen Reglements. (sk)