Podium zur Rentenreform

Drucken
Teilen

Jonschwil/Oberuzwil Am Mittwoch, 23. August, organisiert die SP Ortspartei Jonschwil-Schwarzenbach eine Informationsveranstaltung über die Rentenreform. Zu diesem Anlass im Familienzentrum, Dörfli 3, Schwarzenbach, sind alle interessierten Personen eingeladen. Die Veranstaltung findet ab 19.30 Uhr statt.

Moderator Roland Bischof, AHV-Revisor aus Oberuzwil, wird vorerst über die wichtigsten Punkte der Rentenreform informieren. Was ändert sich bei der AHV, was ändert sich bei der 2. Säule, wie werden die Reformen finanziert? Anschliessend erhalten Befürworter und Gegner der Vorlagen die Gelegenheit, ihre Anliegen zu begründen. Abschliessend gibt es auch eine offene Diskussionsrunde, an der die Zuhörer mitdiskutieren oder Fragen stellen können.

Als Befürworter wird Herr Arber Bullakaj, SP, Unternehmer, Stadtparlamentarier, Wil, über die Wichtigkeit einer Zustimmung informieren. Für die Gegner der Rentenreform wird Erich Baumann, FDP, Bankangestellter, Kantonsrat, Flawil, die Gründe für die Ablehnung der Reform darlegen.

Am Dienstag, 29. August, organisiert die SP Ortspartei Oberuzwil eine Informationsveranstaltung über die Rentenreform. Der Anlass findet im Rösslisaal, Oberuzwil, statt und beginnt um 19.30 Uhr. Als Befürworterin steht Laura Bucher, SP, Rechtsanwältin, Kantonsrätin, St. Margrethen auf dem Podium, für die Gegner Mike Egger, SVP, Technischer Kaufmann, Kantonsrat, Berneck. (pd)