Podium zu den Wiler Stadtpräsidiums-Wahlen

Am 23. September wählt die neue, vereinigte Stadt Wil einen Stadtpräsidenten respektive eine Stadtpräsidentin. Zur Wahl stehen Armin Eugster (CVP), Susanne Hartmann (CVP), Marianne Mettler (SP) und Daniel Meili (FDP). Die beteiligten Ortsparteien laden mit den Kandidaten am Montag, 10.

Drucken
Teilen

Am 23. September wählt die neue, vereinigte Stadt Wil einen Stadtpräsidenten respektive eine Stadtpräsidentin. Zur Wahl stehen Armin Eugster (CVP), Susanne Hartmann (CVP), Marianne Mettler (SP) und Daniel Meili (FDP). Die beteiligten Ortsparteien laden mit den Kandidaten am Montag, 10. September, um 20 Uhr in den Hof zu Wil (Ulrich-Rösch-Saal) zu einer Podiumsdiskussion ein. Unter der Moderation des Journalisten Mario Testa diskutieren die vier Kandidierenden wichtige Themen wie Stadtentwicklung, Sicherheit, Finanzen, Verkehr und Bildung und beantworten dazu jeweils auch die Fragen der Bevölkerung. Die organisierenden Parteien freuen sich auf einen spannenden Polit-Abend mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern. (pd)

Aktuelle Nachrichten