Plauschturnier im Tischtennis

BRONSCHHOFEN. Bereits zum 38. Mal findet am Sonntag, 13. September, das traditionelle Tischtennis-Plauschturnier in Bronschhofen statt. Wie schon die letzten Jahre wird das Turnier im Mehrzwecksaal Ebnet durchgeführt.

Drucken
Teilen

BRONSCHHOFEN. Bereits zum 38. Mal findet am Sonntag, 13. September, das traditionelle Tischtennis-Plauschturnier in Bronschhofen statt. Wie schon die letzten Jahre wird das Turnier im Mehrzwecksaal Ebnet durchgeführt. Teilnahmeberechtigt sind alle, ob jung oder alt, die Spass am Tischtennisspielen haben und nicht im Besitz einer STT-Lizenz sind. Gespielt wird in zwei Kategorien: Schüler/Jugend (Jahrgang 1999 und jünger) sowie Junioren/Erwachsene (Jahrgang 1998 und älter). In der ersten Runde wird in 3er-Gruppen gespielt; alle Spieler kommen in die nächste Runde. Durch diesen attraktiven Spielmodus kann jeder Teilnehmer mindestens vier Spiele bestreiten. In der 2. Runde kommen die zwei erstplazierten Spieler pro Gruppe weiter und ab der dritten Runde wird im K. o.-System gespielt. Auf den Sieger des Turniers jeder Kategorie wartet der schöne Wanderpokal und jeder Teilnehmer darf sich einen Naturalpreis vom Gabentisch aussuchen. Auch auf die beste Dame jeder Kategorie wartet ein schöner Spezialpreis. Zudem werden unter allen Teilnehmenden pro Kategorie zwei Eintrittsgutscheine für den Europapark in Rust verlost. Für die Stärkung zwischen und nach den Spielen ist die Festwirtschaft zuständig.

Der Anmeldeschluss für das Plauschturnier ist der 4. September (Poststempel). Die Anmeldung kann via Internet unter www.ttcb.ch erfolgen, wo auch weitere Informationen zum Turnier abrufbar sind. Eine Anmeldung per Telefon (079 751 77 94) oder auf dem Postweg mit Anmeldeformular ist ebenfalls möglich. Das Anmeldeformular (auf Ausschreibung) ist auf der Homepage zu finden. (pd)