Piratenspielplatz wird an die Kinder übergeben

WIL. Der knapp 40jährige Spielplatz Bergholz musste aufgrund des Neubauprojektes Sportpark Bergholz im Sommer 2012 abgebrochen werden.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Der knapp 40jährige Spielplatz Bergholz musste aufgrund des Neubauprojektes Sportpark Bergholz im Sommer 2012 abgebrochen werden. Dabei wurde seitens des Stadtrats zugesichert, dass an gleicher Stelle auf der zur Verfügung stehenden Fläche von rund 2300 Quadratmetern wieder ein Kinderspielplatz erstellt werde. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen, am kommenden Freitag kann der neue Bergholz-Spielplatz offiziell eingeweiht werden.

Partizipativer Prozess

Im Rahmen des Aktionsplans «Kinderfreundliche Stadt» kam in der Planungsphase für den neuen Bergholz-Spielplatz erstmals ein partizipativer Prozess bezüglich Gestaltung und Auswahl von Spielgeräten zur Anwendung: Schülerinnen und Schüler des Mattschulhauses sowie interessierte Eltern und Kinder aus dem Quartier waren eingeladen, Ideen und Wünsche ganz konkret einzubringen und so ihren «Traumspielplatz» zu skizzieren respektive als Modell zu gestalten.

Der Landschaftsplaner Daniel Wegmüller und die Landschaftsarchitektin Britta Hettich vom spielplatzerfahrenen Planungsbüro Wegmüller nahmen die vielfältigen Inputs der Kinder entgegen und wählten aus den verschiedenen Varianten schliesslich das Thema «Piraten» für den neuen Spielplatz aus. Im Anschluss an die Detailplanung erfolgte im Juli dieses Jahres der Baubeginn, nach einer Bauzeit von rund zehn Wochen wurden die Arbeiten abgeschlossen. Nun ist die Bepflanzung genügend angewachsen und gefestigt, sodass der neue Spielplatz eröffnet und anschliessend zur öffentlichen Benutzung freigegeben werden kann.

Einweihung am Freitag

Am kommenden Freitagvormittag findet um 9.30 Uhr die offizielle Übergabe und Einweihung statt. Im Rahmen dieses Anlasses wird der neue Spielplatz durch Vertreter der Stadt Wil offiziell an die Kinder übergeben, welche im Rahmen des partizipativen Ideen- und Planungsprozesses beteiligt waren und sich dabei sehr kreativ und engagiert eingebracht haben. Anschliessend steht das neu gestaltete Areal auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. Alle Wilerinnen und Wiler – ob klein oder gross – sind ab Freitagmittag eingeladen, den Spielplatz beim Bergholz mit seinen verschiedenen Spielgeräten und seiner ansprechenden Gestaltung als Spiel- und Begegnungsort auf eigene Faust zu entdecken und zu benutzen. (sk)