Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

"Phantastisches Los": Der FC Uzwil brennt auf das Cupspiel gegen den FC Wil

In der ersten Hauptrunde des Schweizer Cup empfängt der FC Uzwil aus der 2. Liga interregional den FC Wil aus der Challenge League. Bei den Uzwilern haben fast alle Akteure einen Bezug zu den Wilern, was der Partie Brisanz verleiht.
Simon Dudle

«Das ist ein fantastisches Los. Der Gruppenchat der Spieler brennt bereits richtiggehend», sagte FC-Uzwil-Präsident Daniel Steuble gestern Abend kurz nach der Auslosung für die erste Cup-Hauptrunde. Viele Spieler und Klubverantwortliche haben eine Vergangenheit beim FC Wil. Präsident Steuble war auf dem Bergholz Goalie, Trainer Sokol Maliqi steuerte zeitgleich zwischen 2005 und 2007 in der Challenge League 21 Tore bei.

Eckpfeiler in der aktuellen Uzwiler Mannschaft sind drei ehemalige Wiler: Goalie Timon Waldvogel, Mittelfeldspieler Dario Koller und Offensivmann Kristian Nushi. Sie haben für die nächste Saison zugesagt und werden auch im Cupspiel am 18. oder 19. August für Uzwil auflaufen. Präsident Steuble sagt: «Fast jeder bei uns hat in irgendeiner Form einen Bezug zum FC Wil. Darum ist das auch eine Herzensangelegenheit.»

Wiler Erinnerungen sind mittelprächtig

In der Äbtestadt ist man ebenfalls zufrieden mit der Auslosung. «Ein echtes Derby. Das ist schön für Uzwil und für uns, da wir keine weite Anreise haben», sagt FC-Wil-Medienchef Dani Wyler.

Allerdings hat Wil nur mittelmässig gute Erinnerungen an den Sportplatz Rüti in Henau, wo die Uzwiler ihre Heimspiele austragen. Im September 2014 trafen die Wiler dort auf den damaligen 2.-Liga-Klub Henau und setzten sich erst in der Verlängerung knapp mit 3:2 durch.

Kristian Nushi (links) - hier in der Cup-Qualifikation gegen den FC Hergiswil - ist einer von vielen Uzwiler Akteuren mit Vergangenheit beim FC Wil. (Bild: Jakob Ineichen)

Kristian Nushi (links) - hier in der Cup-Qualifikation gegen den FC Hergiswil - ist einer von vielen Uzwiler Akteuren mit Vergangenheit beim FC Wil. (Bild: Jakob Ineichen)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.