Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Perfekte Bedingungen am Stöff-Memorial

Orientierungslauf Bereits der Weg an den Start war für die rund 400 Teilnehmer am Stöff-Memorial-OL ein Genuss. Der Blick über Jonschwil und Wil liess den einen oder anderen vor dem Start inne halten und die Aussicht geniessen. Doch dann galt es am Start ernst. Das Bahnlegerteam entwarf abwechslungsreiche Bahnen. So galt es bei kniffligen Routenwahlen den kürzesten und schnellsten Weg zu finden und in dicht bewachsenen Geländeteilen den Überblick nicht zu verlieren. Ein spezieller Schlusspunkt stellte die Schlussrunde in der Kiesgrube bei Jonsch­wil dar. Die Läuferinnen und Läufer mussten die Konzentration bis zum Schluss hochhalten. Neben den schnellen OL-Läuferinnen und -Läufern fanden auch Familien den Weg nach Jonsch­wil. Die Freude der Kinder beim Stempeln der OL-Posten war ihnen ins Gesicht geschrieben.

Nach dem Lauf durfte der Zeit- und Routenvergleich sowie das Studium der Ranglisten nicht fehlen. Diese ist im Internet auf der Homepage der OL-Regio Wil einsehbar. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.