Pensionskasse: Ja zum Nachtrag

WIL. Das Stadtparlament hat an seiner Sitzung von Donnerstagabend den Nachtrag I zum Pensionskassenreglement einstimmig gutgeheissen.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Das Stadtparlament hat an seiner Sitzung von Donnerstagabend den Nachtrag I zum Pensionskassenreglement einstimmig gutgeheissen. Damit soll die Pensionskasse der Stadt Wil neu auch die Mitarbeiterinnen von neu angeschlossenen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern nach einem separaten Versicherungsplan versichern können. Der Nachtrag war nötig, um der Thurvita AG ein Angebot für einen Anschluss an die Pensionskasse Wil unterbreiten zu können.

Die Pensionskasse der Stadt Wil ist allgemein dem Wandel unterworfen. Grund dafür sind die vom Bundesrat festgelegten Reformen bei den Pensionskassen. Ende Juni hat der Bundesrat aber eine Fristverlängerung von einem Jahr für deren Umsetzung beschlossen. Der Stadtrat hat deshalb die im März verabschiedete Vorlage «Reglement über die Pensionskasse der Stadt Wil» teilweise zurückgezogen. (uam)