Päckliaktion für Osteuropa

RICKENBACH. Auch in diesem Jahr bittet die Katholische Kirchgemeinde Wil die Bevölkerung um Mithilfe, damit Menschen in Osteuropa zu Weihnachten durch ein Päckli oder Geldspenden Freude erhalten.

Merken
Drucken
Teilen

RICKENBACH. Auch in diesem Jahr bittet die Katholische Kirchgemeinde Wil die Bevölkerung um Mithilfe, damit Menschen in Osteuropa zu Weihnachten durch ein Päckli oder Geldspenden Freude erhalten.

Das Pfarreiheim Rickenbach ist dafür am Donnerstag, 19. November, und Freitag, 20. November, jeweils von 17 bis 19 Uhr inklusive Kaffeestube geöffnet.

Ein Paket für Kinder kann enthalten: Süssigkeiten, Seife, Shampoo, Zahnbürste und Zahnpaste, Malstifte, Spielzeug wie Ball, Puppe und weiteres, eventuell auch Socken, Mützen oder Handschuhe. Für Erwachsene: Mehl, Reis, Zucker, Schokolade, Kugelschreiber, Kerzen, Socken, Schal, Schnur. Wichtig ist, dass eine stabile Verpackung verwendet wird. Zudem sollen die Geschenke in Geschenkpapier eingewickelt werden. Die Päckli dürfen kein Fleisch (auch keine Bouillon oder Fertigsuppe mit Fleischanteilen), keine Medikamente und keine Waren mit abgelaufenem Verfalldatum enthalten. (pd)