Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Ostereiertütschen»

Das «Ostereiertütschen» hat auch in anderen Pfarreien eine lange Tradition. Häufig werden die Eier vorher von den jungen Erwachsenen von Jungwacht/Blauring bemalt. Während einige Pfarreien in der Osternacht (von Samstag auf Sonntag) das Testen der Schalenfestigkeit der bemalten Eier mit einem Apéro verbinden, findet der Brauch andernorts im Anschluss an die Eucharistiefeier am Ostersonntag statt.

Die genauen Zeiten der Ostergottesdienste sind im Pfarrei­forum zu finden. (bl)

www.pfarreiforum.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.