Ökumenischer Gottesdienst

Drucken

Wil Am Bettagsonntag, 17. September, laden die Katholische und die Evangelische Kirche Wil zum gemeinsamen Gottesdienst in die evangelische Kreuzkirche ein. Pfarrer Martin Schmidt, Kirchenratspräsident der Evangelisch-Reformierten Kirche des Kantons St. Gallen, wird die Festpredigt halten. Ein Akzent wird dabei bei Niklaus von Flüe liegen, dessen Geburtstag sich zum 600. Mal jährt.

Die Stadtharmonie Wil wird die Feier musikalisch begleiten. Parallel zum Gottesdienst finden Programme für Kinder von drei bis zehn Jahren statt. Und für die Kleinsten gibt es einen Kinder­hütedienst. Im Anschluss findet ein Apéro statt. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr. (pd)

Aktuelle Nachrichten