Oberuzwil am Mädchentag

Die Oberuzwiler Jugendarbeiterin und -beraterin Karin Weber betrachtet die Mädchenarbeit als wichtigen Bestandteil ihres Auftrages. Sie unterstützt deshalb – nebst eigenen Veranstaltungen für junge Frauen – den kantonalen Mädchentag.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Anlass nur für Mädchen steht auf dem Programm. (Bild: gk.)

Ein Anlass nur für Mädchen steht auf dem Programm. (Bild: gk.)

OBERUZWIL. Am 25. Mai 2013 findet in Gossau der erste «Kantonale Mädchentag St. Gallen» statt. Dazu sind alle Mädchen von der sechsten bis zur neunten Klasse eingeladen. Geplant sind spannende Workshops, ein Live-Radio, Show-Acts, ein gemeinsames Abendessen und verschiedene Überraschungen.

Ein Anlass für Mädchen

Fünf Stellen der professionellen Jugendarbeit (Gaiserwald, Gossau, Mörschwil, Oberuzwil und Uznach) bilden das Organisationskomitee für den ersten kantonalen Mädchentag. Verschiedene Städte wie Zürich oder Solothurn haben vergleichbare Anlässe schon mehrfach mit grossem Zuspruch durchgeführt. Der Anlass vom 25. Mai 2013 in Gossau will Mädchen eine Plattform bieten, um Bekanntschaften zu schliessen und in Workshops neue Kompetenzen zu erlernen.

Breites Angebot

Das Angebot ist breit: ein professionelles Styling geniessen, eine Rap-Karriere starten oder Radioluft schnuppern. Der Radiobus der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi wird den ganzen Tag auf einer eigenen Frequenz über den Anlass im Fürstenlandsaal Gossau berichten. Interessierte Mädchen können sich vom 6. bis 10. Mai über ihre örtliche Jugendarbeit für den Anlass anmelden. Weitere Informationen zum ersten kantonalen Mädchentag sind online auf www.maedchentagsg.ch und auf www.facebook.com/maedchentagsg zu finden.

Oberuzwilerinnen gemeinsam

Die jungen Frauen stehen bei diesem Projekt im Zentrum, ihre Interessen werden sowohl wahrgenommen als auch gefördert. Dadurch sollen sie die Möglichkeit erhalten, Neues kennenzulernen, eigene Ressourcen zu entdecken und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Die Oberuzwiler Jugendarbeiterin Karin Weber wird gemeinsam mit den Jugendlichen aus der Gemeinde nach Gossau fahren, während des Anlasses als Ansprechperson vor Ort sein und sie wieder zurück nach Oberuzwil begleiten.

Interessierte junge Frauen können sich bei der Jugendarbeiterin Karin Weber per Telefon 071 955 98 90, Natel 079 685 96 73 oder per Mail karin.weber@oberuzwil.ch anmelden. (gk.) ?