Oberuzwil als Wohnort begehrt – Immobilienpreise steigen

Die Nachfrage nach Wohneigentum ist in Oberuzwil gross, was sich in den Preisen dokumentiert. So legten diese in den vergangenen zwölf Monaten innerhalb der Region mit 13 Prozent am stärksten zu, wenn auch auf tieferem Niveau als beispielsweise in Wil.

Drucken
Teilen

Die Nachfrage nach Wohneigentum ist in Oberuzwil gross, was sich in den Preisen dokumentiert. So legten diese in den vergangenen zwölf Monaten innerhalb der Region mit 13 Prozent am stärksten zu, wenn auch auf tieferem Niveau als beispielsweise in Wil. Oberuzwil ist vor allem für Familien attraktiv. Stichworte dazu sind Schulen, Hallenbad, intakter Dorfkern sowie das Naherholungsgebiet. Zudem bestehen gute Zugsverbindungen und die Nähe zur Autobahn. Oberuzwil gilt denn auch als klassische Einfamilienhausgemeinde mit Baulandreserven an guten Lagen. Deshalb wird vermehrt im oberen Segment gebaut, was sowohl auf Objektgrösse als auch auf den Standard zutrifft. (stu)