OBERBÜREN: Rockig und rhythmisch

Das «Konzert im Advent» der Schüler des Oberstufenzentrums Thurzelg tönt anders als die anderen.

Drucken
Teilen
Seit Mitte August haben die Schülerinnen und Schüler für das Konzert geprobt. (Bild: Christine Gregorin)

Seit Mitte August haben die Schülerinnen und Schüler für das Konzert geprobt. (Bild: Christine Gregorin)

Rund 30 Sängerinnen und Sänger sowie die zehn Instrumentalisten unter der Leitung von Jeta Zajmi begeisterten am Mittwochabend mit kollektiver Ausdruckskraft und Stimmvolumen. Chor und Band des Oberstufenzentrums Thurzelg vermochten das Publikum von Beginn weg mitzureissen. Natürlich durfte im neuzeitlichen Répertoire das eine oder andere Weihnachtslied nicht fehlen: speziell das für den OZ-Chor bereits zur Tradition gewordene rockige Element, diesmal mit «Another Rock and Roll Christmas» von Glamour-Rockstar Gary Glitter.

Neben dem Gesamteindruck gefielen die beherzten Soloaufritte. Neben stimmlichen Qualitäten verblüfften die Schülerinnen und Schüler mit tänzerischen Einlagen und choreographischen Finessen. Derweil sorgten die restlichen Chormitglieder mit im Dunkeln leuchtenden, fluo­res­zierenden Armbändern für einen charmanten Blickfang. Der Schlussapplaus war der verdiente Lohn für die vielen seit Mitte August in die Proben investierten Zusatzstunden. (cg)