Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Notlandung in der Thurau

Die erste von insgesamt sechs Flugzeugtragödien in der Region zur Zeit des Zweiten Weltkriegs ereignete sich am 13. August 1943. Ein amerikanischer Grossbomber musste an jenem Tag um 16 Uhr in der Thurau bei Wil zur Notlandung ansetzen. Der «Liberator» entstiegen zehn Besatzungsmitglieder, darunter vier Offiziere. Sie setzten die Maschine in Brand und flüchteten. (aru)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.