Nothilfekurse des Samaritervereins

UZWIL. Der Samariterverein Uzwil und Umgebung organisiert für Führerscheinanwärter einen Nothilfekurs von Montag, 9., bis Freitag, 13. September. Die fünf Abende dauern jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr. Der Ausweis ist sechs Jahre gültig. Zudem wird bei genügend Anmeldungen am Samstag, 21.

Merken
Drucken
Teilen

UZWIL. Der Samariterverein Uzwil und Umgebung organisiert für Führerscheinanwärter einen Nothilfekurs von Montag, 9., bis Freitag, 13. September. Die fünf Abende dauern jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr. Der Ausweis ist sechs Jahre gültig. Zudem wird bei genügend Anmeldungen am Samstag, 21. September, ein über acht Stunden gehenden Kurs «Notfälle bei Säuglingen und Kleinkindern» durchgeführt, der sich an Eltern und andere Betreuungspersonen von Kleinkindern richtet. Der Kursinhalt umfasst nebst richtiger Lagerung, Beatmung und Wundbehandlung auch Wissen über Verbrennungen, Vergiftungen, Knochenbrüchen, Erkrankungen, Hausapotheke und Hausmitteln. Es wird viel Wert auf praktisches Arbeiten gelegt. Kursbeginn ist um 8 Uhr, Ende um 17 Uhr.

Beide Kurse finden im Feuerwehrdepot in Niederuzwil statt. Weitere Auskünfte und Anmeldung unter www.samariterverein-uzwil.ch oder bei Kurt Heinzelmann (076 342 70 80). (pd)