Noger gewinnt Bronze

SKI ALPIN. Mit einer Glanzleistung wartete der Wiler Cédric Noger an den Schweizer Meisterschaften in Davos auf. Er gewann überraschend die Bronzemedaille. Im ersten Lauf noch an zwölfter Stelle liegend, konnte er sich dank einer massiven Steigerung auf den dritten Rang vorarbeiten.

Drucken
Teilen
Cedric Noger beim Riesenslalom anlaesslich der Ski Alpin Schweizermeisterschaften vom Sonntag 24. Maerz 2013 in Davos. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: zVg)

Cedric Noger beim Riesenslalom anlaesslich der Ski Alpin Schweizermeisterschaften vom Sonntag 24. Maerz 2013 in Davos. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: zVg)

SKI ALPIN. Mit einer Glanzleistung wartete der Wiler Cédric Noger an den Schweizer Meisterschaften in Davos auf. Er gewann überraschend die Bronzemedaille. Im ersten Lauf noch an zwölfter Stelle liegend, konnte er sich dank einer massiven Steigerung auf den dritten Rang vorarbeiten. Er musste sich nur von den Weltcup-erprobten Fahrern Sandro Villetta und Gino Caviezel geschlagen geben. (pd)

Aktuelle Nachrichten