Noch ein Sieg fehlt bis zum Playoff-Halbfinal

Drucken
Teilen

Unihockey Die NLB-Frauen des Unihockeyclubs Waldkirch-St. Gallen können sich am Wochenende mit einem Sieg gegen Floorball Uri für den Playoff-Halbfinal qualifizieren. Waldkirch-St. Gallen führt in der Playoff-Viertelfinal-Serie gegen Floorball Uri mit 2:1. Vor allem das letzte Spiel, in dem die Ostschweizerinnen Uri gleich mit 5:0 bezwangen, gibt dem Tabellenersten der Qualifikation Hoffnung, dass er die Best-of-5-Serie am Wochenende für sich entscheiden kann. Zuerst tritt Waldkirch-St. Gallen am Samstag um 19 Uhr auswärts in Altdorf zur vierten Playoff-Partie an. Nach drei Begegnungen wissen die Ostschweizerinnen um die Stärke von Uri: Die Zentralschweizerinnen verteidigen stark und haben einige Spielerinnen, die mit schnellen Kontern ein Spiel entscheiden können. Zugute kommt den St. Gallerinnen die Physis: Das Team von Lukas Studer kann mit drei Linien antreten und war Uri körperlich bisher deutlich überlegen. Gewinnen die Spielerinnen von Waldkirch-St. Gallen das Spiel am Samstag, ist die Serie beendet. Verlieren sie, kommt es am Sonntag um 16 Uhr in der Sporthalle Tal der Demut zum Entscheidungsspiel. (nab)