Niederlage gegen Tabellenletzten

Merken
Drucken
Teilen

Volleyball Die Damen 1 von Volley Uzwil trafen in der 2.-Liga-Meisterschaft auf das Schlusslicht der ­Tabelle. Dabei setzte es eine unerwartete 1:3-Niederlage gegen Volley Amriswil ab.

Es gibt einige Gründe zur Niederlage. Diese wurden nach dem Spiel mit Trainer David Baumgärtner auch besprochen. Einig war man sich aber, dass das Verletzungspech ein wesentlicher Faktor war. Dieses hat das Heimteam erneut hart getroffen und so startete es mit einem reduzierten Kader in das Spiel.

Der erste Satz ging nach einer ausgeglichenen Leistung beider Mannschaften an das Auswärtsteam. Die Untertoggenburgerinnen konnten jedoch im zweiten Satz mehr Druck in den Spiel­zügen aufbauen und glichen den Spielstand nach 24 Minuten aus.

Im weiteren Verlauf des ­Spieles produzierte die Heimmannschaft jedoch zu viele Eigenfehler. Auch die Time-outs brachten keine Wende und so gingen die ersten drei Punkte in dieser Saison an das bis anhin noch sieglose Amriswil. (pd)