Niederlage für St. Gallerinnen

Drucken
Teilen

Fussball Die NLB-Frauen des FC St. Gallen unterlagen zu Hause gegen Therwil mit 1:2. Bereits nach der ersten Minute war für die St. Gallerinnen ein Neusortieren angesagt, denn sie gerieten in Rückstand. Danach wirkten sie verunsichert. In der zweiten Hälfte zeigten sich die Ostschweizerinnen deutlich verbessert und kamen nach einem Eigentor zum Ausgleich. St. Gallen blieb am Drücker, Therwil war defensiv aber tadellos. Ein Treffer entgegen dem Spielverlauf nach einem Eckball brachte schliesslich die Entscheidung. (ivo)