Neugestaltung vorfinanzieren

Schönholzerswilen. Die Jahresrechnung der Gemeinde Schönholzerswilen schliesst bei einem Aufwand von rund 1,5 Mio. Franken und einem Ertrag von rund 1,7 Mio. Franken mit einem Gewinn von rund 200 000 Franken ab.

Drucken
Teilen

Schönholzerswilen. Die Jahresrechnung der Gemeinde Schönholzerswilen schliesst bei einem Aufwand von rund 1,5 Mio. Franken und einem Ertrag von rund 1,7 Mio. Franken mit einem Gewinn von rund 200 000 Franken ab. Das Resultat sei die Folge geringerer Aufwendungen in nahezu allen Bereichen sowie Mehreinnahmen bei den Gemeindesteuern und dem Finanzausgleich, teilen die Verantwortlichen mit.

Den Gewinn wolle man für Abschreibungen bei der Wasserversorgung und den Tiefbauten wie auch für die Vorfinanzierung der Neugestaltung des Dorfzentrums verwenden. Die restlichen 18 400 Franken sollen dem Eigenkapital zukommen. Über die Jahresversammlung wird am Mittwoch, 21. April, abgestimmt. (pd.)

Aktuelle Nachrichten