Neues Planwerk in Kraft

OBERBÜREN. Der überarbeitete Perimeter-Umgrenzungsplan der Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Melioration Oberbüren ist mit der Genehmigung durch das kantonale Landwirtschaftsamt in Rechtskraft erwachsen (während der öffentlichen Auflage sind keine Einsprachen eingegangen).

Merken
Drucken
Teilen

OBERBÜREN. Der überarbeitete Perimeter-Umgrenzungsplan der Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Melioration Oberbüren ist mit der Genehmigung durch das kantonale Landwirtschaftsamt in Rechtskraft erwachsen (während der öffentlichen Auflage sind keine Einsprachen eingegangen). Der Oberbürer Gemeinderat hat das neue Planwerk rückwirkend per 1. Januar 2012 in Kraft gesetzt. Daraus ergibt sich, dass die neu entlassenen Perimeterpflichtigen für das Jahr 2012 keine Beiträge mehr entrichten müssen. (gk.)