Neuer Vertrag ausgearbeitet

Drucken
Teilen

Stein Dass die Kinder aus dem Bereich Sonderau/Hagtobel, Gemeindegebiet Hundwil, in Stein beschult werden, ist gemäss Mitteilung des Gemeinderates Stein eine schon lange angewandte Praxis. Bisher mussten die Eltern dieser Kinder jeweils mittels Gesuch an die Schulkommission Hundwil gelangen, um eine Bewilligung für die Beschulung in Stein zu erhalten.

Um für die betroffenen Familien Rechtssicherheit zu schaffen, genehmigte der Gemeinderat Stein die Ausarbeitung eines Vertrages, welcher diese Beschulung der Kinder vom Kindergarten bis in die 4. Klasse in jedem Falle ermöglicht. Die Schulkosten für jene Kinder trägt, wie bereits bisher, die Gemeinde Hundwil. Die gegenseitige Kündigungsfrist des Vertrages beträgt drei Jahre. (gk)

Aktuelle Nachrichten